News


 
► 17. Oktober 2021

Die längste Wolke der Welt

Wow, das war die vermutlich längste Wolke der Welt! Am Freitagmorgen kurz vor Sonnenaufgang verfärbte sich der Himmel im schönsten Morgenrot. Ein unglaublich langes Wolkenband zog sich dabei einmal quer über die Rheinebene und bildete einen perfekten Rahmen für meine Fotoaufnahme vom Rieddorf Schwanau-Nonnenweier. Was für ein geniales Naturphänomen! 😍

Die längste Wolke der Welt


 
► 25. September 2021

Wo zum Kuckuck...es so schön ist?

Wo zum Kuckuck…. es so schön ist? Diese Frage wird auf der Titelseite des neuen #heimat Magazines gestellt. Mein Hund Sammy und ich wissen es, denn wir durften das Titelfoto beisteuern. Juhuu!! 🥳 Und damit nicht genug: Im Heft ist auch noch ein 15-seitiger Beitrag über meinen Schwarzwald-Roadtrip mit dem Campervan drin. Viel Spaß beim Lesen und herzlichen Dank an das Team-Tietge vom Heimat-Magazin für die tolle Zusammenarbeit! 🙏 Mehr Infos unter: http://www.heimatschwarzwald.de

Wo zum Kuckuck...es so schön ist?

Wo zum Kuckuck...es so schön ist?
Wo zum Kuckuck...es so schön ist?

Mehr zum Thema...


 
► 22. September 2021

Der Hürsterhof in Ichenheim

Heute zeige ich mein neuestes Projekt: Ein Kurzfilm über den Hürsterhof bei Neuried-Ichenheim. Der Hof ist Treffpunkt für alle Pferdeliebhaber und bietet ein breites Leistungsspektrum von Pensionsställen, über Reitunterricht bis zum Turniersport. Wer Pferde, Reitsport und Kutschen mag, ist auf dem Hürsterhof goldrichtig. 🐴 Ich habe einige Impressionen vom Hürsterhof mit der Kamera eingefangen und ein kleines Video erstellt. Viel Spaß beim Anschauen! 😊


 
► 18. September 2021

Explosion der Farben in der Rheinebene

😲 Boah, heute in der Morgendämmerung sind die Farben am Himmel regelrecht explodiert. Das Spektrum reichte von Gelb, Orange und Rot bis zu Lila und Blau – gefühlt war so ziemlich alles dabei, was der Farbkasten der Natur hergibt.

Explosion der Farben in der Rheinebene


 
► 25. Juli 2021

Mummelseeblick an der Hornisgrinde

Die Schwarzwaldhochstraße mit Hornisgrinde und Mummelsee ist immer wieder einen Besuch wert. Am liebsten bin ich dort in den Abendstunden unterwegs. Einfach schön, wenn sich die Silhouetten der Schwarzwaldberge hintereinander aufreihen und die Sonne malerisch über der Rheinebene untergeht. Eine schöne Location um die Abendstimmung zu genießen, ist der Mummelseeblick. Der Aussichtspunkt liegt nur wenige Gehminuten oberhalb des kleinen Karsees am Westhang der Hornisgrinde. 😍

Mummelseeblick an der Hornisgrinde

Mummelseeblick an der Hornisgrinde
Mummelseeblick an der Hornisgrinde


 
► 18. Juli 2021

Hochwasserkatastrophe 2021

So ruhig und malerisch zeigte sich der Rhein am Freitag im Abendlicht. Wie schnell so eine Idylle umschlagen kann, hat die verheerende Hochwasserkatastrophe die Tage zuvor gezeigt. Unfassbar wie hilflos wir gegenüber den Naturgewalten sind. Die zunehmenden Wetterextreme sollten auch den letzten Zweifler inzwischen davon überzeugt haben, dass der Klimawandel längst begonnen hat. Mein Mitgefühl gilt den Menschen, die in den Fluten ihr Hab und Gut oder gar ihr Leben verloren haben. 😞 Zudem danke ich allen Hilfskräften von Feuerwehr, Polizei, THW, DRK usw. für ihren selbstlosen Einsatz! 🙏

Hochwasserkatastrophe 2021


 
► 4. Juli 2021

Sommer, wo bleibst du?

Der Sommer hat sich bislang eher von seiner wechselhaften Seite gezeigt. Gestern morgen jedoch gab es im Ried einen richtig schönen Sonnenaufgang mit allem was dazu gehört: Wogendes Getreide, bunte Kornblumen und eine glutrote Sonne. So hätte es eigentlich weitergehen können – doch das Sommerwetter hat schon wieder andere Pläne! 😉

Sommer, wo bleibst du?

Sommer, wo bleibst du?
Sommer, wo bleibst du?

Sommer, wo bleibst du?
Sommer, wo bleibst du?


 
► 27. Juni 2021

Bergwelt Kandel

Der Sommer ist endlich auch in den Schwarzwaldhöhen angekommen! Selbst auf 1.241 Metern auf dem Kandel konnte man gestern einen herrlichen Sommerabend bei milden Temperaturen genießen. Die Hochweiden auf dem Kandelgipfel zeigen derzeit eine unglaubliche Blütenpracht. 😍 Inmitten dieser tollen Landschaft liegt die neu gebaute Bergwelt Kandel, ein Ausflugslokal in traumhafter Lage. Freue mich schon auf laue Sommerabende auf der Panoramaterrasse! 🍷🍽😎

Bergwelt Kandel

Bergwelt Kandel
Bergwelt Kandel

Bergwelt Kandel
Bergwelt Kandel


 
► 13. Juni 2021

Der Höchste im Nationalpark Schwarzwald

Heute gibt es einige neue Fotos aus dem Nationalpark Schwarzwald. In den letzten Tagen bin ich nämlich vor der “Sommerhitze” 😉 in der Rheinebene geflüchtet! Auf der Hornisgrinde im Nationalpark Schwarzwald war das Wetter äußerst wechselhaft und die Lichtverhältnisse änderten sich im Minutentakt. Ich war froh über mein warmes Jäckchen, denn der Wind pfiff kalt um die Ohren. Der Aufstieg auf den Gipfel hat sich aber gelohnt: Auf dem Hochmoor blühte das Wollgras und die Sonne versank glutrot über der Rheinebene. 😍

Der Höchste im Nationalpark Schwarzwald

Der Höchste im Nationalpark Schwarzwald
Der Höchste im Nationalpark Schwarzwald

Der Höchste im Nationalpark Schwarzwald
Der Höchste im Nationalpark Schwarzwald


 
► 16. Mai 2021

O Schwarzwald, o Heimat

Den Vatertag habe ich genutzt für eine Fototour auf meinen Lieblingsberg im Schwarzwald. Und dann auch noch so ein Glück mit dem Wetter: Am Abend rissen die Wolken auf und ich hatte superschönes Fotolicht. 😍 O Schwarzwald, dein Zauber bleibt ewig uns neu drum lieb ich dich innig, dich lieb ich getreu. Die lauschigen Täler, die schauenden Höh´n: O Schwarzwald, o Heimat, wie bist du so schön. - Ludwig Auerbach –

O Schwarzwald, o Heimat

O Schwarzwald, o Heimat
O Schwarzwald, o Heimat

O Schwarzwald, o Heimat
O Schwarzwald, o Heimat


 
► 2. Mai 2021

Frühlingsduft im Rheinwald

Der Frühling hat in den letzten Tagen endlich Fahrt aufgenommen. Überall sprießt frisches Grün und in den Auwäldern am Rhein duftet der wilde Knoblauch. An manchen Stellen bildet der Bärlauch ein zauberhaftes, weißes Blütenmeer. Soooo schön! 😍


 
► 25. April 2021

Frühling im Schwarzwald

Juhuuu, endlich Frühling! Jetzt gibt es wieder häufiger mein geliebtes goldenes Licht. So wie an diesem Abend auf dem Kandel bei Waldkirch. Nach einer gemütlichen Wanderung zum großen Kandelfelsen und zur Thomashütte, ging’s zum Sonnenuntergang auf den Kandelgipfel um die traumhafte Abendstimmung zu genießen. 😎

Frühling im Schwarzwald

Frühling im Schwarzwald
Frühling im Schwarzwald

Frühling im Schwarzwald
Frühling im Schwarzwald


 
► 18. April 2021

Sonnenuntergang am Kandel

Letztes Wochenende ging es spontan für eine kleine Fototour auf den Kandel bei Waldkirch. Mit 1241 Meter ist der Kandel der höchste Berg im mittleren Schwarzwald. Das Wetter war ziemlich durchwachsen mit stürmischem Wind, Regen und leichten Minusgraden – aber der Sonnenuntergang hatte es in sich! Immer wieder blitzte die Sonne durch die dunklen Wolken hindurch und brachte die Flüsse und Dörfer in der Rheinebene zum Leuchten. Das sah soooo cool aus! 😎

Sonnenuntergang am Kandel


 
► 11. April 2021

Frühling am Kaiserstuhl

Diese Woche war ich am Kaiserstuhl auf der Schelinger Höhe unterwegs. Eine Fototour ganz nach meinem Geschmack: Wunderschöner Sonnenuntergang, leuchtende Farben und angenehm milde Temperaturen. Der Frühling kommt in großen Schritten! ☀️🌻 So traurig nur, dass die Gastronomie noch immer im Lockdown festhängt. Hoffentlich können wir bald wieder im Restaurant auf der Terrasse sitzen und mit Freunden ein Glas Wein genießen. 😎

Frühling am Kaiserstuhl

Frühling am Kaiserstuhl
Frühling am Kaiserstuhl

Frühling am Kaiserstuhl
Frühling am Kaiserstuhl


 
► 21. März 2021

Tschüss, du schöner Winterzauber

Diesen Winter gibt es aus Fotografensicht absolut nichts zu meckern! Frau Holle hat uns mit tollen Schneelandschaften verwöhnt, wie wir sie lange nicht mehr hatten. Ich bin jedenfalls zufrieden, mein Bildarchiv ist wieder gut mit Wintermotiven gefüllt. 🙏 Jetzt sage ich aber auch gerne tschüss zum Winter und freue mich auf den Frühling, der nächste Woche richtig durchstarten soll. Yeah!! 😎

Tschüss, du schöner Winterzauber

Tschüss, du schöner Winterzauber
Tschüss, du schöner Winterzauber


 
► 21. Februar 2021

Frühlingshafte Morgenstimmung

Klopf, klopf… der Frühling steht vor der Tür! Heute morgen hat bei ca. 0 Grad zwar noch das gefrorene Gras unter den Füßen geknistert, aber die Sonne hat schnell eine frühlingshafte Stimmung verbreitet. ☀️

Frühlingshafte Morgenstimmung

Frühlingshafte Morgenstimmung
Frühlingshafte Morgenstimmung


 
► 14. Februar 2021

Saukalt im Winterwald

Pünktlich zum Sonnenaufgang war ich gestern morgen auf dem Geisberg bei Schweighausen unterwegs. Bei ca. -12 °C und eisigem Ostwind war es bibberkalt…. brrrr! 🥶 Hab mich dann in den windgeschützten Wald verzogen und dort mit der Kamera experimentiert. Dabei rausgekommen ist unter anderem dieses Waldbild mit “Mitzieh-Effekt”. Die kreativen Fotoexperimente haben jedenfalls Spaß gemacht! 😎

Saukalt im Winterwald

Saukalt im Winterwald
Saukalt im Winterwald


 
► 7. Februar 2021

Lieblingsfotomodels

Stolz und anmutig kommen sie daher! Schwäne sind meine liebsten Fotomodels. Mit ihrem weißen Federkleid sind sie hübsch anzusehen und dabei aus Fotografensicht auch noch total unkompliziert, denn Schwäne brauchen kein Modelrelease und diskutieren nicht über die DSGVO. 😉

Lieblingsfotomodels


 
► 31. Januar 2021

Wintertraum

Heute möchte ich euch ein weiteres Winterbild vom Geisberg bei Schweighausen zeigen, welches vor Kurzem entstanden ist. Es war mal wieder so ein Fotografen-Glücksmoment, bei dem es die Sonne für wenige Minuten durch die Wolken schaffte und für magisches Licht sorgte. 😍

Wintertraum


 
► 25. Januar 2021

Stets auf der Jagd nach dem perfekten Licht

Die Zeitung "DER GULLER" hat gestern im Sonntagsporträt über mein Fotohobby berichtet. Herzlichen Dank an Daniela Santo (Redaktion) für das nette Interview und den tollen Artikel! 🙏😊

Stets auf der Jagd nach dem perfekten Licht

Mehr zum Thema...


 
► 24. Januar 2021

Winterzauber im Schwarzwald

Verrückt, wie schnell sich das Wetter manchmal ändert. Letzte Woche noch Schneemassen und Minusgrade, dann nahezu T-Shirt-Wetter und jetzt rieseln schon wieder Schneeflocken vom Himmel. Passend dazu möchte ich euch ein Foto vom verschneiten Winterwald auf dem Geisberg zeigen. Ich finde Wälder sehen aus der Vogelperspektive einfach faszinierend aus – und erst recht, wenn es frisch geschneit hat! 😍

Winterzauber im Schwarzwald

Winterzauber im Schwarzwald
Winterzauber im Schwarzwald

Winterzauber im Schwarzwald
Winterzauber im Schwarzwald


 
► 17. Januar 2021

Winterwonderland in den Rheinauen

Sind die winterlichen Rheinauen nicht wunderschön? Ich finde die weiße Auenlandschaft hat ihren ganz eigenen Reiz. Verschneite Berge kennt jeder, aber bei Flussauen hat der Anblick eher Seltenheitswert. 😍 Wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

Winterwonderland in den Rheinauen

Winterwonderland in den Rheinauen
Winterwonderland in den Rheinauen


 
► 30. Dezember 2020

Ein Roadtrip durch die Heimat

Auf meinem Schwarzwald-Roadtrip im Herbst sind nicht nur viele Fotos entstanden, ich habe auch fleißig gefilmt. Zum Abschluss der Serie habe ich die schönsten Momente in einem kurzen Video zusammengefasst. Viel Spaß beim Anschauen! 😊

Mehr zum Thema...


 
► 20. Dezember 2020

Alpenblick im Südschwarzwald

In der Bilderserie über meinen Schwarzwald-Roadtrip geht es heute weiter in den Südschwarzwald. Dort besuchte ich zunächst die Todtnauer Wasserfälle und danach ging es von Todtnau über den Gletscherkessel Präg nach Todtmoos und weiter nach Ibach. Für den Abend hatte ich das Alpenpanorama im Abendlicht als Wunschmotiv im Kopf. Ich hatte Glück und das Wetter spielte mit. Der Blick auf die Alpen war gigantisch! Die Fernsicht reichte bis zu den Gipfeln von Eiger, Mönch und Jungfrau. Kurz vor Sonnenu...

Weiterlesen...

Alpenblick im Südschwarzwald

Alpenblick im Südschwarzwald
Alpenblick im Südschwarzwald

Alpenblick im Südschwarzwald
Alpenblick im Südschwarzwald

Mehr zum Thema...


 
► 13. Dezember 2020

Mummelsee und Hornisgrinde

Im heutigen Beitrag über meinen Schwarzwald-Roadtrip bleiben wir im Nordschwarzwald. Dort ging es von der Schwarzenbachtalsperre direkt zum Mummelsee. Normalerweise meide ich diese Ecke, weil mir am “Rummelsee” meistens zu viel los ist. Dieses Mal jedoch war ein normaler Werktag mit kühlem Schmuddelwetter und deshalb war ausnahmsweise mal wenig los am Mummelsee. So startete ich zu einer kleinen Gipfelrunde auf die Hornisgrinde. Anfangs war die Sicht leider ziemlich übel und der Wind eisig kalt. ...

Weiterlesen...

Mummelsee und Hornisgrinde

Mummelsee und Hornisgrinde
Mummelsee und Hornisgrinde

Mehr zum Thema...


 
► 6. Dezember 2020

Schwarzenbachtalsperre und Murg

Die nächste Etappe meines Roadtrip durch den Schwarzwald führte mich vom Kaltenbronner Hochmoor nach Forbach ins Murgtal. Der Flusslauf mit seinen riesigen Felsblöcken und dem bunten Herbstlaub bot unzählige Fotomotive. Vom Murgtal ging es weiter zur Schwarzenbachtalsperre. Dort traute ich meinen Augen kaum, als ich am nächsten Morgen aus dem Fenster blickte. Der Himmel glühte in fast schon unwirklichen Farben, deren Spektrum von Rosa, über Lila bis Violett reichte. Ich war sofort hellwach und machte eine Panoramaaufnahme von dem morgendlichen Farbspektakel.

Schwarzenbachtalsperre und Murg

Schwarzenbachtalsperre und Murg
Schwarzenbachtalsperre und Murg

Mehr zum Thema...


 
► 29. November 2020

Hochmoor bei Kaltenbronn

Im diesem Beitrag über meinen Schwarzwald-Roadtrip geht es in das Hochmoor bei Kaltenbronn. Das Hochmoorgebiet mit dem Wildsee und Hohlohsee steht seit über 60 Jahren unter Naturschutz. Auf dem Weg zum Moor kommt man durch urige Wälder mit alten, knorrigen Bäumen. Der Waldboden ist mit Moos bedeckt und überall leuchten Sträucher und Farne in bunten Farben. Auf Holzstegen führt der Weg immer weiter hinein in die nordisch anmutende Hochmoorlandschaft. Eine sehr schöne Wanderroute, die ich allen Naturliebhabern wärmstens empfehlen kann.

Hochmoor bei Kaltenbronn

Hochmoor bei Kaltenbronn
Hochmoor bei Kaltenbronn

Mehr zum Thema...


 
► 22. November 2020

Elzfälle und Rohrhardsberg

In der Bilderserie von meinem Schwarzwald-Roadtrip geht es heute weiter mit einigen Fotos vom Rohrhardsberg. Dort war ich unter anderem an den Elzfällen unterwegs und bin durch die wunderschönen Herbstwälder gewandert. Die Elz an ihrem Ursprungsort zu besuchen ist für mich immer etwas Besonderes, denn viele Kilometer später fließt die Elz direkt an meinem Wohnort Nonnenweier vorbei um kurz darauf in den Rhein zu münden.

Elzfälle und Rohrhardsberg

Elzfälle und Rohrhardsberg
Elzfälle und Rohrhardsberg

Mehr zum Thema...


 
► 15. November 2020

Herbstlicher Geisberg

Im ersten Teil meines Roadtrip durch den Schwarzwald ging es abends auf den Hünersedel nach Freiamt, wo tolle Fotos im schönsten Abendlicht entstanden. Am nächsten Morgen fuhr ich weiter zum Geisberg im Schuttertal. Dort angekommen stand erstmal eine kleine Wanderung zur Schutterquelle auf dem Programm. Die meiste Zeit war es kalt, windig und regnerisch. Doch zum Glück kam immer mal wieder die Sonne raus und brachte die schönen Herbstfarben zum Leuchten. 😊

Herbstlicher Geisberg

Herbstlicher Geisberg
Herbstlicher Geisberg

Mehr zum Thema...


 
► 8. November 2020

Hünersedel im Abendlicht

In den Herbstferien, gerade noch rechtzeitig vor dem zweiten Lockdown, habe ich einen Roadtrip durch den Schwarzwald gemacht. Eine Woche lang ging es mit dem Campervan zunächst in den Norden bis Bad Wildbad und dann in mehreren Etappen bis in den Südschwarzwald. Da ich erst am späten Nachmittag zur Tour aufbrechen konnte, wurde es schon bald dunkel. Bei Freiamt habe ich deshalb den ersten Zwischenstopp eingelegt und das letzte Licht des Tages zum Fotografieren genutzt. Dabei ist dieses Bild vom herbstlichen Hünersedel im wunderschönen Abendlicht entstanden. 😊

Hünersedel im Abendlicht

Mehr zum Thema...



 
  Weitere Newsmeldungen anzeigen...

Über mich

Ich bin als Landschaftsfotograf für die Regionen Schwarzwald, Ortenau und Oberrhein immer dem Licht auf der Spur.

Impressum
Datenschutz
Bildrechte erwerben
Bilder-Onlineshop
Live-Vortrag
Leuchtkasten

Portfolio

Einen schnellen Überblick über meine Fotoarbeiten erhalten Sie in meiner Portfolio-Broschüre.

PDF-Broschüre downloaden

Kontakt